Sprunglinks

Team

Casalini kommuniziert. kreiert. machts.

Gibt es einen schöneren Arbeitsplatz als im Ryff-Areal - direkt an der Aare und unweit von der Gelateria di Berna? Inspiriert durch diesen einzigartigen Ort, mit Neugier und Erfindergeist realisieren wir massgeschneiderte Kommunikationslösungen, die überzeugen, verblüffen und mitreissen. Zwölf leidenschaftliche Kreativköpfe und detailverliebte Pixelkünstler schätzen den angeregten Austausch im Team wie mit den Kundinnen und Kunden. Wir leben eine offene Unternehmenskultur und legen grossen Wert auf die persönliche Weiterentwicklung. Ob am Sitzungstisch oder beim Apéro, bei Casalini begegnet man sich auf Augenhöhe: ehrlich, konstruktiv und mit einer Prise Humor. 

GGwundernase
Gwundernase
Neugierig und aufgeschlossen inhaliert die Gwundernase neue Trends und Techniken, ist mutig und stets auf der Suche nach Herausforderungen. Sie bereichert den Agenturalltag mit ihrem Wissensschatz und kommt dabei ganz ohne Hilfe des Klugscheissers aus.
FFreigeist
Freigeist
Es geht auch anders! Denkt der Freigeist und überrascht die Kunden wie das Team mit unkonventionellen Ideen. Eine Abkühlung geniesst er gerne im Kreativpool und denkt dabei über dessen Rand hinaus.
HHimmelsstürmer
Himmelsstürmer
So weit weg können diese Sterne ja nicht sein! Der Himmelsstürmer ist ein visionärer Denker und sieht in realen Gegebenheiten kein Hindernis. Seine Inspirationsfunken lässt er auf sein Umfeld überspringen und ermutigt zu neuen Herausforderungen.
AAaretoucher
Aaretoucher
Warum? Fragt der Aaretoucher und verschwindet auf der Suche nach Antworten in den Tiefen seines Fachgebietes. Dabei lässt er nichts unentdeckt und taucht mit Lösungsvorschlägen auf, die abgestimmt sind auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse.
TTüftler
Tüftler
Zielorientiert führt der Tüftler durch den Dschungel und räumt dabei mögliche Hindernisse mit kreativen Hilfsmitteln aus dem Weg. Seinem Erfindergeist und der Ausdauer sei Dank, erweitert die Agentur stetig ihr Tätigkeitsgebiet.
PPixelgeek
Pixelgeek
Die Liebe zum Detail kann dem Pixelgeek schon mal den Schlaf rauben. Bei unglücklich getrennten Wörtern hört der Spass auf und der Albtraum fängt an. So braucht der Pixelgeek morgens ab und zu einen starken Kaffee – und setzt auch hier auf den guten Geschmack.

Interessiert an weiteren Informationen?
Kontaktieren Sie uns.